Alle Termine werden neu vergeben - Corona lässt leider keine Lesungen zu 


Am 19.01.2020 werde ich in der Magdeburger"Zwickmühle"sowie am 25.01.2020 im 10aRium Greiz mit den vorerst letzten Veranstaltungen "Köfer liest Karusseit" zu erleben sein. Seit Juli 2019 habe mit großer Freude und Liebe im Gedenken an unsere Usch  dem Publikum, was bei allen Lesungen mehr als zahlreich erschienen war,  ihre Biografie "Zugabe" auszugsweise präsentiert. Auch die gestrige "Köfer liest Karusseit"-Veranstaltung bei den "Oderhähnen" in Frankfurt/Oder war wieder ausverkauft.
Aber nun werde ich mich einem neuen Projekt widmen, nämlich meinem Buch "99 und kein bisschen leise", was am 27. Januar im Eulenspiegelverlag erscheinen wird, und von dem ich glaubte, dass ich es gar nicht bis zu meinem Geburtstag im Februar fertig bekomme. 
Die Termine für die Lesungen werde ich rechtzeitig unter meiner Homepage - www.herbertkoefer.de - bekanntgeben.

    "99 und kein bisschen leise"

                                                 Ehrenmitglied bei IVQS - Schauspiel - Premium

IVQS - Schauspiel - Premium  ist gegründet worden,um eine Institution & Interessenvertretung für die deutschsprachigen -und schulisch qualifizierten Schauspieler -und Schauspielerinnen zu haben.Durch ein großes qualifiziertes Netzwerk sollen neue Synergien entstehen können,die in kreativer Zusammenarbeit münden.

 

Wir wollen eine Stimme sein  gegenüber  Theaterbetreibern Produzenten , den öffentlich rechtlichen Anstalten und der Politik - Wir streiten für faire Gagen die den  Leistungen  unserer Künstler entsprechen und  wir wollen  einen Dialog zu allen die sich in den Dienst der Kunst gestellt haben. 

 

Wir werben für eine positive,realistische,öffentliche Wahrnehmung und für größere Anerkennung  unserer Künstler und Künstlerinnen. Wir wollen ein starkes Netzwerk rund -um- Schauspiel schaffen,um neue Impulse für die deutschsprachige Schauspielkunst zu setzen .Wir sind  nicht  gemeinnützig und wollen uns frei entfalten.

 

Unseren Mitgliedern möchten wir eine Künstlervereinigung sein, die gemeinschaftliche, künstlerisches Projekte entstehen lässt nach dem Moto Künstler helfen Künstlern .

 

Unsere  Mitglieder stehen für  faire Gagen und einen fairen Umgang mit ihren Kollegen,in allen Bereichen rund - um Schauspiel.


                      Fotografen und Textquellen werden im Impressum benannt