Foto mit freundlicher Genehmigung des Eulenspiegelverlages.
Foto mit freundlicher Genehmigung des Eulenspiegelverlages.

28. Juni 2019 19.00 Uhr

Die Aula des Bertolt-Brecht-Gymnasium Schwarzenberg

Bermsgrüner Str. 2

08340 Schwarzenberg

 

20. August 2019 19.00 Uhr

Wohnungsbau-Gesellschaft Greifswald, Fritz-Curschmann-Weg 1

17491 Greifswald

 

21. August 2019 20:00 Uhr

Thalia Neubrandenburg Krämerstraße 1a

17033 Neubrandenburg

 

01. September 2019 17.00 Uhr

Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1 12489 Berlin

 

04. September 2019 20.00 Uhr

Thalia Rostock Breite Strasse 15-17 18055 Rostock

 

11. September 2019 20.00 Uhr

Thalia Chemnitz Neumarkt 2 09111 Chemnitz

 

14. September 2019 16.00 Uhr

Schlosspark Theater Schloßstraße 48 12165 Berlin

 

18. September 2019 20:00 Uhr

Thalia Dresden, Haus des Buches Dr.- Külz- Ring 12

01067 Dresden

 

21. September, 17.00 Uhr,

Schlosstheater, Markt 11, 16831 Rheinsberg 

 

27. September 2019 19.00 Uhr

Kulturhaus Karlshorst Treskowallee 112 10318 Berlin

 

30.09.19, 20.00 Uhr,

Brunnen Buchhandlung, Potsdamer Straße 76, 14974 Ludwigsfelde

 

02. Oktober 2019 20.00 Uhr

Thalia Cottbus Karl-Liebknecht-Straße 136 03046 Cottbus

 

06. Oktober 2019 16.00 Uhr

Villa Teresa Kötitzer Straße 30 01640 Coswig

 

09. Oktober 2019, 20.00 Uhr,

Thalia Hoyerswerda Lausitz-Center, Lausitzer Platz3, 02977 Hoyerswerda

 

17. November 2019 17.00 Uhr

Clack-Theater

Markt 1

06886 Lutherstadt Wittenberg

 

23. November 2019, 19.00 Uhr, Stadtbücherei Suhl, Bahnhofstraße 10

98527 Suhl 

 

12. Januar 2020 17.00 Uhr

Kabarett „Die Oderhähne“ Marktplatz 3

15230 Frankfurt/Oder


                                                 Ehrenmitglied bei IVQS - Schauspiel - Premium

IVQS - Schauspiel - Premium  ist gegründet worden,um eine Institution & Interessenvertretung für die deutschsprachigen -und schulisch qualifizierten Schauspieler -und Schauspielerinnen zu haben.Durch ein großes qualifiziertes Netzwerk sollen neue Synergien entstehen können,die in kreativer Zusammenarbeit münden.

 

Wir wollen eine Stimme sein  gegenüber  Theaterbetreibern Produzenten , den öffentlich rechtlichen Anstalten und der Politik - Wir streiten für faire Gagen die den  Leistungen  unserer Künstler entsprechen und  wir wollen  einen Dialog zu allen die sich in den Dienst der Kunst gestellt haben. 

 

Wir werben für eine positive,realistische,öffentliche Wahrnehmung und für größere Anerkennung  unserer Künstler und Künstlerinnen. Wir wollen ein starkes Netzwerk rund -um- Schauspiel schaffen,um neue Impulse für die deutschsprachige Schauspielkunst zu setzen .Wir sind  nicht  gemeinnützig und wollen uns frei entfalten.

 

Unseren Mitgliedern möchten wir eine Künstlervereinigung sein, die gemeinschaftliche, künstlerisches Projekte entstehen lässt nach dem Moto Künstler helfen Künstlern .

 

Unsere  Mitglieder stehen für  faire Gagen und einen fairen Umgang mit ihren Kollegen,in allen Bereichen rund - um Schauspiel.


                      Fotografen und Textquellen werden im Impressum benannt